Wein Shop

Genuss durch Vielfalt

Tag für Tag Weißburgunder QbA

Frankhof Weinkontor, Pfalz

Charakteristik

Die Nase zeigt Aromen von Äpfeln und grünen Nüssen, gepaart mit Birnen und Quitten. Im Geschmack ausgewogen mit einer pikanten Säure.

Klima/Terroir

In der Region um Landau herrscht ein sehr mildes – fast mediterranes – Klima. Durch die Gebirge ist die Rheinebene von großen Kälteeinflüssen geschützt. Die Böden sind sehr unterschiedlich, sie reichen von Löß über Lehm bis zu Sandböden.

Ausbau

Nach der Lese werden die Trauben schonend gepresst und temperaturgesteuert in Edelstahltanks vergoren und ausgebaut.

Das Weingut

Tag für Tag gehen die Winzer ihrem Handwerk nach und kümmern sich im Einklang mit der Natur um die Reben, die Trauben und die Weine. Die „Tag für Tag“ Weine sind ehrliche Schoppenweine aus bester Handwerkstradition und hervorragende Speisenbegleiter. Sie sind spontan ansprechend, sortentypisch, gleichbleibend gut und schmecken ganz einfach nach mehr!

  • Kategorie: Weißwein
  • Rebsorte: Weißburgunder
  • Geschmack: trocken
  • Kurzbeschreibung: fruchtig, harmonisch, saftig
  • Alkohol: 10,5 vol. %
  • Serviertemperatur: 8-10 °C
  • Servierempfehlung: zu mittelkräftigen
  • Fleischgerichten, asiatischen Gerichten,
  • Wildgeflügel und Schweinefleisch
  • Verfügbare Formate: 1,0 Liter

Modà
Montepulciano d’Abruzzo DOC

Talamonti, Abruzzen

Charakteristik

Die Farbe ist glänzend rubinrot mit violetten Nuancen. In der Nase intensive und anhaltende Duftnoten von Kirsche, Pflaume und frischen Himbeeren. Voller Geschmack kleiner roter Früchte. Er besitzt eine gute Struktur.

Klima/Terroir

Die Weinberge liegen auf einer Höhe von ca. 300 m.ü.M. in Süd-Ost-Lage im Tal des Flusses Tavo. Die Böden sind steinig und kalkhaltig. Das Klima von Loreto Aprutino wird durch die Bergkette der Apenninen und das Adriatische Meer beeinflusst, von dem das Weingut nur etwa 25 Kilometer entfernt liegt.

Ausbau

Nach einer selektiven Handlese werden die Trauben entrappt, anschließend bei kontrollierter Temperatur mazeriert und in Edelstahltanks vergoren. Danach reift der Wein für 6 Monate in großen Holzfässern.

Das Weingut

Das Weingut Talamonti wurde erst 2001 in Loreto Aprutino gegründet, einer Gemeinde in der Region Pescara, die mit den Gemeinden Moscufo und Pianella das sogenannte Goldene Dreieck dieser landwirtschaftlich reichen Region bildet. Zuvor waren die Weinberge von Talamonti jedoch bereits seit Generationen in Besitz lokaler Familien, darunter der Familie Di Tonno, die federführend bei der Errichtung des modernen Betriebs war. Vater Alfredo und Tochter Antonella Di Tonno, die das Weingut heute führen, brachten also großen Respekt vor den Weinbautraditionen der Abruzzen mit, hatten dabei aber zugleich die neuen önologischen Möglichkeiten im Blick.

  • Kategorie: Rotwein
  • Rebsorte: Montepulciano
  • Geschmack: trocken
  • Kurzbeschreibung: fruchtig, gut Struktur, intensiv
  • Alkohol: 13 vol.%
  • Serviertemperatur: 16-18 °C
  • Servierempfehlung: Zu Eintöpfen, weißem Grillfleisch und frischem Käse
  • Verfügbare Formate: 0,75 Liter

Sauvignon Blanc QbA

Weingut Groh, Rheinhessen

Charakteristik

Sein Bouquet ist herrlich frisch mit Aromen von Stachelbeere, Zitrus und exotischen Früchten sowie leichten Noten von frisch geschnittenem Gras. Am Gaumen saftig mit einer verspielten Säure und einem lebendigen Nachhall.

Klima/Terroir

Die Weinbaugemeinde Bechtheim liegt im südlichen Teil der Region, im sogenannten Wonnegau. Kalkstein und Kalkmergel prägen die Böden und bieten ideale Voraussetzungen für den Anbau von Burgundersorten.

Ausbau

Nach der Lese werden die Trauben schonend gepresst. Die alkoholische Gärung erfolgt temperaturgesteuert im Edelstahltank.

Das Weingut

Noch bis in die 1980er Jahre war die Deichelgasse in Bechtheim unter einem ganz anderen Namen bekannt: „es Grohe Gässje“ (das Groh Gässchen). Dabei assoziierten die Dorfbewohner das Familienweingut allerdings vor allem mit einem: „Kohle“. Denn zu seinen ersten Weingärten kam Urgroßvater Heinrich Groh (geb. 1868) erst durch nicht zahlungskräftige Kunden, die bei ihm ihre Schulden in Form von Land beglichen. Mit der Zeit wuchs und gedieh das Weingut, dessen Weinberge heute von Axel Groh bewirtschaftet werden. Gradlinige, charaktervolle Weine in der Basis und echte Könnerschaft spürbar in den hochwertigen Weinen. Selten haben wir so fein geschliffene Burgunder und Chardonnays aus dem Holzfass probiert.

  • Kategorie: Weißwein
  • Rebsorte: Sauvignon Blanc
  • Geschmack: trocken
  • Kurzbeschreibung: frisch, saftig, lebendig
  • Alkohol: 12 % vol.
  • Serviertemperatur: 8-10 °C
  • Servierempfehlung: zu Geflügel, hellem Fleisch, gedünstetem Fisch und
    Meeresfrüchten, Blattsalaten mit Vinaigrette
  • Verfügbare Formate: 0,75 Liter

Tag für Tag
Dornfelder QbA

Frankhof Weinkontor, Pfalz

Charakteristik

In der Region um Landau herrscht ein sehr mildes – fast mediterranes – Klima.
Durch die Gebirge ist die Rheinebene von großen Kälteeinflüssen geschützt. Die
Böden sind sehr unterschiedlich, sie reichen von Löß über Lehm bis zu
Sandböden.

 

Klima/Terroir

In der Region um Landau herrscht ein sehr mildes – fast mediterranes – Klima. Durch die Gebirge ist die Rheinebene von großen Kälteeinflüssen geschützt. Die Böden sind sehr unterschiedlich, sie reichen von Löß über Lehm bis zu Sandböden.

Ausbau

Nach der Lese werden die Trauben schonend gepresst und temperaturgesteuert in Edelstahltanks vergoren und ausgebaut.

Das Weingut

Tag für Tag gehen die Winzer ihrem Handwerk nach und kümmern sich im Einklang mit der Natur um die Reben, die Trauben und die Weine. Die „Tag für Tag“ Weine sind ehrliche Schoppenweine aus bester Handwerkstradition und hervorragende Speisenbegleiter. Sie sind spontan ansprechend, sortentypisch, gleichbleibend gut und schmecken ganz einfach nach mehr!

  • Kategorie: Rotwein
  • Rebsorte: Dornfelder
  • Geschmack: halbtrocken
  • Kurzbeschreibung: fruchtig, harmonisch, unkompliziert
  • Alkohol: 12,0 vol. %
  • Serviertemperatur: 16-18 °C
  • Servierempfehlung: zu hellerem Fleisch, gebratenem Fisch mit
  • Röstaromen, Gegrilltem & Pasta mit würzigeren Soßen
  • Verfügbare Formate: 1,0 Liter

Tag für Tag
Riesling QbA

Frankhof Weinkontor, Pfalz
Charakteristik Frische Aromen von Apfel, Pfirsich und gelben Früchten. Lebendige Säure mit eleganten Fruchtaromen und einem harmonischen Körper.

Klima/Terroir

In der Region um Landau herrscht ein sehr mildes – fast mediterranes – Klima. Durch die Gebirge ist die Rheinebene von großen Kälteeinflüssen geschützt. Die Böden sind sehr unterschiedlich, sie reichen von Löß über Lehm bis zu Sandböden.

Ausbau

Nach der Lese werden die Trauben schonend gepresst und temperaturgesteuert in Edelstahltanks vergoren und ausgebaut.

Das Weingut

Tag für Tag gehen die Winzer ihrem Handwerk nach und kümmern sich im Einklang mit der Natur um die Reben, die Trauben und die Weine. Die „Tag für Tag“ Weine sind ehrliche Schoppenweine aus bester Handwerkstradition und hervorragende Speisenbegleiter. Sie sind spontan ansprechend, sortentypisch, gleichbleibend gut und schmecken ganz einfach nach mehr!

  • Kategorie: Weißwein
  • Rebsorte: Riesling
  • Geschmack: trocken
  • Kurzbeschreibung: frisch, fruchtig, unkompliziert
  • Alkohol: 12,0 vol. %
  • Serviertemperatur: 8-10 °C
  • Servierempfehlung: zu Geflügel, hellem Fleisch, gedünstetem Fisch und Meeresfrüchten, Blattsalaten mit Vinaigrette
  • Verfügbare Formate: 1,0 Liter

Tag für Tag
Riesling QbA

Frankhof Weinkontor, Pfalz

Charakteristik

Frische Aromen von Apfel, Pfirsich und Zitrusfrüchten. Im Geschmack ausgewogen mit einem lebendigen Zusammenspiel von Süße und Säure.

Klima/Terroir

In der Region um Landau herrscht ein sehr mildes – fast mediterranes – Klima. Durch die Gebirge ist die Rheinebene von großen Kälteeinflüssen geschützt. Die Böden sind sehr unterschiedlich, sie reichen von Löß über Lehm bis zu Sandböden.

Ausbau

Nach der Lese werden die Trauben schonend gepresst und temperaturgesteuert in Edelstahltanks vergoren und ausgebaut.

Das Weingut

Tag für Tag gehen die Winzer ihrem Handwerk nach und kümmern sich im Einklang mit der Natur um die Reben, die Trauben und die Weine. Die „Tag für Tag“ Weine sind ehrliche Schoppenweine aus bester Handwerkstradition und hervorragende Speisenbegleiter. Sie sind spontan ansprechend, sortentypisch, gleichbleibend gut und schmecken ganz einfach nach mehr!

  • Kategorie: Weißwein
  • Rebsorte: Riesling
  • Geschmack: halbtrocken
  • Kurzbeschreibung: frisch, fruchtig, dezente Süße
  • Alkohol: 12,0 vol. %
  • Serviertemperatur: 8-10 °C
  • Servierempfehlung: zu Geflügel, hellem Fleisch, gedünstetem Fisch und
    Meeresfrüchten, Blattsalaten mit Vinaigrette
  • Verfügbare Formate: 1,0 Liter

Tag für Tag
Scheurebe halbtrocken QbA

Frankhof Weinkontor, Pfalz

Charakteristik

Auffallend intensives, an schwarze Johannisbeeren erinnerndes Bukett. Im Geschmack ausgewogen mit einem lebendigen Zusammenspiel von fein fruchtiger Süße und angenehmer Säure.

Klima/Terroir

In der Region um Landau herrscht ein sehr mildes – fast mediterranes – Klima. Durch die Gebirge ist die Rheinebene von großen Kälteeinflüssen geschützt. Die Böden sind sehr unterschiedlich, sie reichen von Löß über Lehm bis zu Sandböden.

Ausbau

Nach der Lese werden die Trauben schonend gepresst und temperaturgesteuert in Edelstahltanks vergoren und ausgebaut.

Das Weingut

Tag für Tag gehen die Winzer ihrem Handwerk nach und kümmern sich im Einklang mit der Natur um die Reben, die Trauben und die Weine. Die „Tag für Tag“ Weine sind ehrliche Schoppenweine aus bester Handwerkstradition und hervorragende Speisenbegleiter. Sie sind spontan ansprechend, sortentypisch, gleichbleibend gut und schmecken ganz einfach nach mehr!

  • Kategorie: Weißwein
  • Rebsorte: Scheurebe
  • Geschmack: halbtrocken
  • Kurzbeschreibung: frisch, fruchtig, ausgeprägte Süße
  • Alkohol: 11,5 vol. %
  • Serviertemperatur: 8-10 °C
  • Servierempfehlung: zu Geflügel, hellem Fleisch, asiatischen Gerichten, Blattsalaten mit Vinaigrette
  • Verfügbare Formate: 1,0 Liter

Scheurebe QbA

Weingut Groh, Rheinhessen

Charakteristik

Das Bouquet ist dominiert von weißer Johannisbeere und Stachelbeere. Insgesamt rund, spritzig und erfrischend, genau das richtige Maß an Säure, langer, vielschichtiger Abgang.

Klima/Terroir

Die Weinbaugemeinde Bechtheim liegt im südlichen Teil der Region, im sogenannten Wonnegau. Kalkstein und Kalkmergel prägen die Böden und bieten ideale Voraussetzungen für den Anbau von Burgundersorten.

Ausbau

Die alkoholische Gärung erfolgt temperaturgesteuert im Edelstahltank.

Das Weingut

Noch bis in die 1980er Jahre war die Deichelgasse in Bechtheim unter einem ganz anderen Namen bekannt: „es Grohe Gässje“ (das Groh Gässchen). Dabei assoziierten die Dorfbewohner das Familienweingut allerdings vor allem mit einem: „Kohle“. Denn zu seinen ersten Weingärten kam Urgroßvater Heinrich Groh (geb. 1868) erst durch nicht zahlungskräftige Kunden, die bei ihm ihre Schulden in Form von Land beglichen. Mit der Zeit wuchs und gedieh das Weingut, dessen Weinberge heute von Axel Groh bewirtschaftet werden. Gradlinige, charaktervolle Weine in der Basis und echte Könnerschaft spürbar in den hochwertigen Weinen. Selten haben wir so fein geschliffene Burgunder und Chardonnays aus dem Holzfass probiert.

  • Kategorie: Weißwein
  • Rebsorte: Scheurebe
  • Geschmack: trocken
  • Kurzbeschreibung: feinrassig
  • Alkohol: 11 % vol.
  • Serviertemperatur: 8-12 °C
  • Servierempfehlung: zu Terrinen, Pasteten, Geflügel, reifem Camembert,
    Blauschimmelkäse und fruchtigen Desserts
  • Verfügbare Formate: 1,0 Liter
  • Enthält Sulfite

Restaurant „Brot & Wein“

Berliner Strasse 1-2

14641 Nauen

Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag 11:00 – 22:00 Uhr

Montag geschlossen
Sonntag – nach Vereinbarung